• Unsere Silvesterkarte

Unsere Silvesterkarte

31.12.2022 ab 17.00 Uhr

Suppen & Vorspeisen

                                                

Maronencremesuppe mit Chili-Fäden

5,50 EUR

Leberknödelsuppe mit Flädle und Gemüse

5,50 EUR

Kleiner bunter Beilagensalat                                                               

5,50 EUR

Tranchen von der geräucherten Entenbrust mit hausgemachtem Mango-Chutney, Feldsalat und Kartoffelrösti

12,50 EUR

Tatar vom Rinderfilet mit Schalotten, Kapern, Sardellen, Eigelb und geröstetem Schwarzbrot                                                                                  

10,90 EUR

 

   

Hauptgerichte

 

Teigtaschen mit Trüffel, Pilzen und rahmigem Karotten-Lauch-Gemüse, dazu Parmesan

13,50 EUR

Spinatknödel und Käseknödel geschwenkt in Zitronenbutter mit Kirschtomatenragout und Parmesan

12,80 EUR

Duett vom Hirsch
Hirschgoulasch und kleines Medaillon vom Rücken an Wacholderrahmsauce mit Rosenkohlgemüse und Mandelbällchen

18,50 EUR

Tranchen vom Schweinelendchen im Speckmantel an Pfefferrahmsauce mit Röstzwiebeln, Speckbohnen und Kartoffelplätzchen

16,30 EUR

Rosa gebratenes Roastbeef mit Kräuterbutter, Speckbohnen und Steak-Pommes

26,50 EUR

Gebratenes Maishähnchen „Supreme“ mit tomatisiertem Gemüse und Bandnudeln

15,50 EUR

Gebratenes Lachsforellenfilet an Weißweinsauce mit Steckrübenpüree, Karotten und Salzkartoffeln

17,50 EUR

   

Dessert

 

Zwetschgenragout mit Walnussparfait und karamellisierten Nüssen

9,50 EUR

Gemischtes Eis mit Sahne (3 Kugeln: Schoko, Erdbeere, Vanille)

4,80 EUR

Unsere Arrangements

Unsere Angebote für Ihre Auszeit im Berggasthof Banzer Wald!

  • Ruhe & Natur genießen
    ab
    322,50 €
    pro Person

    Ruhe & Natur genießen

    Wohlfühlzeit

  • 4 für 3 Angebot
    ab
    297 €
    pro Person

    4 für 3 Angebot

    von Dienstag bis Samstag

  • Obermain Therme entdecken
    ab
    153 €
    pro Person

    Obermain Therme entdecken

    Kurze Auszeit

Gästebewertungen

Das sagen unsere Gäste:

  • Ein sehr ruhig und idylisch gelegenes Hotel mit einem schönen Blick auf das Kloster Banz. Das Zimmer war sehr sauber und geräumig. Auch hier ein wunderbarer Blick auf das Kloster. Das Frühstück war reichlich und gut. Abends saßen wir noch lange im Garten bei einem Glas Wein. Wir kommen gerne wieder.

    Peter
  • Sehr gutes, reichhaltiges Frühstück und sehr nettes Personal. Kaffeemaschine am Gang zur Selbstbedienung. Zimmer super sauber und geräumig mit großer Terrasse. Fahrräder konnten wir in der Scheune unterstellen.Toller Ausblick auf Kloster Banz von der Sonnenterrasse aus. kommen gerne wieder.

    Eveline
  • Sehr schön gelegenes Hotel im fränkischen Gottesgarten. Das Hotel ist modern und komfortabel ausgestattet. Das Frühstück ist sehr reichhaltig und auf der Aussenterrasse eingenommen ein absolutes Highlight.

    Jörg
  • Sehr gutes Frühstück, leider kein geöffnetes Restaurant, super Lage mit Blick zum Banzer Klosterberg, sehr ruhige Lage, perfektes Personal, sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Schattiger Parkplatz am Hotel. umfangreiche Gartenanlagen. Hotel wird nach längerer Schließzeit erst seit kurzem von neuem Eigentümer wieder betrieben. Da kann noch nicht alles perfekt aufgeholt worden sein. Der Hotetelbetrieb spiegelt aber schon die hervorragenden Erfahrungen des professionellen neuen Hoteliers wider. Noch nicht perfekt: in unserem Zimmer Fußbodenbelag. im Außenbereich die Gartenpflege. Aber es wird daran gearbeitet.
    Anonym
  • Sehr guter und äußerst freundlicher Service, liebevolles Frühstücksbuffet, schöne Zimmer und ein Traumblick auf das Tal und Kloster Banz

    Susanne
  • Wunderschöne Lage, ruhig und grün mit Blick auf das Kloster Banz. Ein großer, kostenfreier Parkplatz direkt vor dem Hotel. Unglaublich liebes Personal! Beim Frühstück (welches sehr lecker war) gab es kleine Gläschen mit Deckel, für Marmeladen, Obstsalat und Joghurt. Ich mag den Nachhaltigkeitsgedanken und das wenig bis keine Plastik verwendet wird.

    Katja
  • Wunderschön gelegen, Zimmer mit Blick auf Kloster Banz und dem alten Staffelberg. Wir mit offenem Fenster schläft, kann die Nachtigall singen hören.

    Martina

MDN MDN MDN